Analyse und Befundung:

 

Eine individuelle Befundung und Analyse ist uns wichtig.

Mit dem Beginn der ersten Behandlung machen wir eine Anamnese sowie einen

Sicht- und Tastbefund.

 

Wir schauen uns Ihre Statik und Ihr Bewegungsverhalten an.

Bei Auffälligkeiten versuchen wir diese in einem Kontext zusammenzuführen,

um einen für Sie zugeschnittenen Behandlungsplan zu erstellen.

 

Für uns stellt sich immer die Frage nach dem "Warum?".

Wir geben uns nicht mit der reinen Behandlung der Symptomatik zufrieden.

 

Wir möchten wissen wie sich Muskelketten darstellen, welche Kompensationsmechanismen es gibt und wie  sich einzelne Wechselwirkungen zeigen.  So bekommen wir die Möglichkeit die Ursache des Problems zu finden und zu behandeln.